Die Top 10 SEO Tips für 2016

10 SEO Tips für 2016

Google verwendet etwa 200 Faktoren für das Platzieren von Webseiten in den Suchergebnissen. Correct Wie diese Faktoren im Detail gewertet werden, ist nur den Googlemitarbeitern bekannt, die sich diese Faktoren und Algorithmen ausgedacht haben. Dennoch weiß man anhand von Experteninformationen so einiges über die Wichtigkeit bestimmter Faktoren.

2016 sind die folgenden SEO Faktoren wichtig:

1. Schlüsselwort im Titel Tag

Der Titel ist cheap jerseys einer der wichtigsten SEO Faktoren und wird Merhaba von den Suchmaschinen als erstes Signal für die Platzierung auf der Suchergebnisseite (SERP) gewertet. Der Titel einer Seite wird im ‚Titel Tag‘ gesetzt (), und sollte das geplante Schlüsselwort beinhalten.

2. Schlüsselwort in der Domain

Falls Dein geplantes Schlüsselwort in Deiner Domain enthalten ist, sind Deine Chancen sehr gut eine Top Position in den Googlesuchergebnissen zu erzielen.

3. Alter der Domain

Es ist schon lange bekannt, dass das Alter einer Domain sich positiv auf die Platzierung in Suchergebnissen auswirkt. Eine 5 Jahre alte Domain hat bessere Chancen für eine gute Platzierung, als eine Domain die gerade das erste mal registriert wurde. Das gilt auch cheap nba jerseys noch in 2016.

4. Schlüsselwörter im H1 und H2 tag

Ein weiterhin wichtiger Faktor ist die Verwendung des geplanten Schlüsselwortes im Umschau H1 oder H2 tag der Seite.

5. Niedrige Schlüsselwortdichte

Die Schlüsselwortdichte ist der prozentuale Anteil der Schlüsselwörter im Beitrag. Dieser sollte nicht höher als 3 % sein. Für dass testen der Schlüsselwortdichte stehen eine Reihe von Tools zu Verfügung.

6. Ladezeit und Responsive

Wenn Deine cheap nba jerseys Seite nicht innerhalb von 2 Sekunden lädt, hat das negative Auswirkungen auf Deine Platzierung. Und wenn Deine Seite nicht für Mobile Endgeräte optimiert ist, sieht die Situation noch schlechter aus. Versichere Dich das Deine Seite schnell lädt und auf allen Bildschirmgrößen gut funktioniert. Suchmaschinen lieben das.

7. Sitemap

Sitemaps sind immernoch wholesale jerseys ein wichtiger Faktor für Suchmaschinen. Suchmaschinen mögen Sitemaps, da diese ihnen ein besseres Bild über Prioritäten und Hierarchien auf der Webseite geben und mehr Seiten in den Suchmaschinenindex zu holen.

8. Relevante Backlinks

Mit dem Penguin Update hat Google einen Algorithmus eingeführt, der irrelevante Backlinks negativ bewertet. Versichere Dich das Links zu Deiner Webseite relevant sind und zum Thema der Webseite passen.

9. Doppelte Inhalte

Vermeide unbedingt doppelte Inhalte auf Deiner Webseite. Jede Seite sollte einzigartig sein und ein separates Thema behandeln. Wenn Du Dich daran hältst, bist Du bei Suchmaschinen sehr beliebt.

10. Teilen auf sozialen Netzwerken

Soziale Netzwerke sind heutzutage ein wichtiger Faktor, wenn es um SEO geht. Umso mehr Leute Deine Beiträge teilen und kommentieren, umso positiver und stärker das Signal für Google Dich gut wholesale nfl jerseys zu platzieren. Es ist also wichtig relevante und nützliche Beiträge zu schreiben und so viel Feedback wie möglich von Deinen Lesern zu bekommen.

Posted in SEO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

x


Angebot anfordern

Ich melde mich innerhalb von 24 Stunden zurück.

Bitte lasse dieses Feld leer.